handinhandplakat-benefizkonzert

TIHAMWE — Summary of WHY

Hast du dich einmal gefragt, was Kinderaugen sagen?
So viel ist da zu entdecken, wenn man nur hinschaut. In meinem Leben habe ich es geschenkt bekommen, meine eigene Kindheit in meinem Berufsleben als Kinderbetreuerin noch einmal zu erleben, aber in einem fremden Land, in einer Umgebung, die anders als jene ist, die meine Kinderaugen gesehen haben.
Da habe ich wie eine Sehnsucht gespürt, all die notwendige Zuwendung, feinfühlige Aufmerksamkeit und kindgerechtes Anleiten zu einer gesunden Entwicklung des Kinderherzens auch den Kindern in meinem Herkunftsland zukommen zu lassen — so gut es geht.
Nach vielen Ermutigungen habe ich mich aufgemacht, meinen Träumen Raum zu geben und selber einen Kindergarten mit den mir jetzt privat zur Verfügung stehenden Mitteln aufzubauen.
Obwohl ich noch nicht genau weiß, wohin die Reise geht, haben mein Mann und ich uns entschlossen zu beginnen, d.h. auf dem erworbenen Grundstück (0,6 ha) eine Räumlichkeit (40m2) für ca. 30 Kinder zu errichten, und für entsprechende Hygiene zu sorgen (2 Toiletten, eine Dusche). Wichtig erschien uns dabei, einen Anfang zu setzen und uns selbst einem Lernprozess auszusetzen, bei dem sich das eine um das andere zusammen fügt.
Nachdem ich im Sommer 2017 Mwalimu Ernest kennenlernen konnte war mir klar, dass ich in Sega selbst, meinem Heimatdorf, jene Person gefunden hatte, die meine im Laufe der Jahre gemachten Erfahrungen und Ansichten teilt.
Somit hat nun das Projekt Tihamwe Daycare Centre begonnen. Mit deiner Hilfe können vielleicht schon bald Swahili Kinderlieder im Sega-Kindergarten ertönen. Für mich wäre es eine Freude zu sehen, dass die dortigen Kinder und ihre Familien gedeihen und ein Grundstein gelegt ist, der ihnen einen guten Start ins Leben mitgibt.
Gerne kannst du von diesem Projekt auch anderen erzählen...
Eure Liz
HANDY: 0680-2095796
EMAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto:

Für Spenden haben wir folgendes Konto eingerichtet, jedoch können wir keine Spendenquittung ausstellen; Bargeld ist auch gut.
Sparkasse Pöllau, IBAN AT32 2083 3000 0111 3224
NB: TIHAMWE kommt aus der Sprache des Sambaa-Stamms und heißt: "wir halten zusammen, wir stehen füreinander ein, gemeinsam schaffen wir es"...