minis

ALS MINISTRANT IN BESTER GESELLSCHAFT

Hast du gewusst, dass sogar der Fußballer Sebastian Prödl einmal Ministrant war? Aber auch Armin Assinger von der Millionenshow oder Showmaster Thomas Gottschalk kennen den Dienst am Altar. Und stell dir vor, der Grazer Bürgermeister Nagl hat hier in der Leonhardkirche ministriert. Wir haben ihn im Rathaus besucht und erfahren, dass er am liebsten für den Weihrauch zuständig war, und so manchen Streich spielte.

Möchtest du auch zu den „Bodyguards“ der Priester unserer Pfarre gehören, Experte oder Expertin deiner Pfarrkirche werden und in Gemeinschaft mit anderen Burschen und Mädchen den Pfarrhof auf den Kopf stellen, Fußballspielen, Basteln und bei Ausflügen Spaß erleben? - Dann bist du bei den Ministranten von St. Leonhard genau richtig.

Du bist herzlich eingeladen, zu einer Schnupperstunde vorbei zu kommen. Wir treffen uns freitags vierzehntägig von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Auf diesen Fotos bekommst du einen kleinen Vorgeschmack davon.

Melde dich bei mir, Hannes Biber, oder in der Pfarrkanzlei an. Ich freue mich auf dich!!!

 

Hannes Biber, Seelsorger

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ministranten machen Dampf

Motorikpark GruppenbildIn Gamlitz, im Motorikpark –

da fühlten wir uns froh und stark,

Klettergarten, rennen, springen,

schaukeln, traben, Seile schwingen.

Den Flascherlzug mit lautem Zischen,

in Stainz wir konnten grad erwischen.

Es dampft die Lock, die Fahrt beginnt

zur hellen Freud´ für Greis und Kind.

Für diesen Tag Gott Dank gebührt,

der uns beschirmt nach Haus geführt.

© Hannes Biber