Ziele und Leitlinien

Klimaschutzlehrgang 2017

Klimabündnis Steiermark

 

kbu logos betrieb

Bisherige Maßnahmen für den Klimaschutz

  • Wasserbremse bei Armaturen
  • Wasserspartaste bei WCs
  • Foodsharing
  • Umstellung von Cola und Fanta auf Säfte beim Pfarrfest und anderen Veranstaltungen
  • Bei Pfarrfest wird kein Wegwerfgeschirr verwendet, sondern Geschirr, Besteck und Gläser werden möglichst umweltfreundlich durch den Ökoservice gewaschen.
  • Bienenstöcke und Nistkästen auf dem Pfarrgelände
  • Naschgarten 
  • Wochenmarkt mit regionalen Lebensmitteln
  • Second-Hand-Shop
  • Umstellung auf Ökostrom

Zukünftige Maßnahmen für den Klimaschutz

  • Filme mit Bezug zum Klimaschutz  zeigen
  • Mit den Firmlingen und Senioren gemeinsam Aktionen durchführen
  • Workshop „Klimaschutz im Kindergarten“ wird 2017 vom Klimabündnis durchgeführt
  • Vortrag von Hans Kandler zum Thema Regenwald
  • Pfarrmitglieder können am Klimaschutzlehrgang  teilnehmen          
  • Fahrradständer errichten
  • E-Ladestation für Fahrräder errichten
  • Statt Autosegnung eine Fahrzeugsegnung durchführen
  • Pfarrgemeinde bitten, an einem Sonntag ohne  Auto zum Gottesdienst zu kommen
  • Verbesserung der Beheizung der Kirche
  • Umstellung auf ökologische Reinigungsmittel
  • Klimatipps vom Klimabündnis im Pfarrblatt einfügen 
  • Regenwassernutzung
  • Vortrag über Biolandbau am 6. März 2017 Ausstellung zum Thema Landraub wird an diesem Termin gezeigt.  Anwesende schreiben auf Kärtchen: Was könnte in der Pfarre verbessert werden? Was ist für Sie Umweltschutz? Diese werden dann an Klimabaum aufgehängt.

kbu logo stmk